Sonntag, 27. April 2014

Anleitung Rose

Hallöchen,


Wie versprochen kommt heute die Anleitung zu der Rose.

Die Wolle ist No Name Wolle. Und die passende Nadelstärke ist 4,00 mm

Ihr könnt jede Art von wolle nehmen und die Größe spielt auch keine Rolle. Je größer das Garn umso größer ist die Rose und je kleiner das Garn umso kleiner ist die Rose :)

Wie gesagt ich hab mit einer Häkelnadel gr. 4 mm gearbeitet.
KM= Kettmasche
LM= Luftmasche
ST= Stäbchen
HST= Halbes Stäbchen



Als erstes macht ihr eine Schlaufe und häkelt 40 LM + 2 wende LM.



Dann sticht ihr in die 40te LM und häkelt in eine LM 3 HST,
dann eine LM.
2 LM werden ausgelassen und in die 3 LM werden wieder 3 HST und eine LM gehäkelt
.


So macht ihr weiter bis zum Schluss



Am Ende macht ihr wieder 2 Wende LM. Dreht euer Stück und häkelt nun wie folgt zurück.
Ein ST in die Nächsten 3 HST , dann 3 LM und mit einer KM in die LM Häkeln.


Und weiter geht’s mit 3 LM und ein ST in die nächsten 3 HST. Dann wieder 3 LM und mit einer KM in der Lm schließen. So weiter bis zum Schluss Häkeln.
1 Lm und ein langen Faden Abschneiden. Faden Festziehen und so mit ist die Rose schon fast fertig.



Nun hab ihr das Fertige Stück vor euch liegen und nun rollt ihr es zusammen und zwar passend mit der Anfangseite.


Manche Nähen zum schluss die Rose zusammen , andere machen es schon zwischendurch damit ihn es nicht verrutscht.


Ich Näh es zum Schluss zusammen.



Wenn ihr dann fertig seit könnt ihr eure Rose so Gestalten wie ihr es möchtet.
Ich hab schon Rosen Zopf Gummis gemacht oder so wie jetzt eine Brosche für mein Töchterchen :)



Schön noch mit einer Perle verschönern und fertig ist sie :)



Ich finde es gar nicht schwer und ist eine Süße Sache auch zum Dekorieren oder für Geburtstage als Tischdekor :)

Lasst euer Fantasie freien lauf. :)

Würde mich über Feedback freuen , und natürlich könnt ihr mir auch eure Bilder zuschicken unter:



Wünsche euch viel Spaß beim Häkelnadel

Eure Sarah